Stille und Einssein

4 Tage Meditation und Schweigen als Präsenz- oder Onlinekurs

„Das Auge, in dem ich Gott sehe, das ist dasselbe Auge, darin mich Gott sieht;
mein Auge und Gottes Auge,
das ist ein Auge
und ein Sehen
und ein Erkennen
und ein Lieben.“ Meister Eckehart

Eine der Grundüberzeugungen des Egos ist die Vorstellung von Getrenntheit. Daher gilt es in der Meditation, diese tiefsitzende Vorstellung in der unmittelbaren Betrachtung als Illusion zu erkennen. Erst dann offenbart sich uns das Einssein mit allem. Im Einssein mit allen Objekten und im gleichzeitigen Erkennen der unberührten Natur von Stille wird Stille in einer umfassenden Weise erfahren.

Wir üben die Meditation des offenen Gewahrseins im Sitzen, Liegen und Gehen und die Praxis des Inneren Erforschens. Die Gruppe findet, mit Ausnahme von kurzen Vorträgen und der Möglichkeit zum Einzelgespräch, im Schweigen statt.

Achtung: Es ist auch eine Online-Teilnahme von zuhause aus möglich.

Datum

29 November - 3 Dezember 2023
Mittwoch 18 Uhr bis Sonntag 13.30 Uhr

Ort

Domicilium in Weyarn bei München

Kosten

€ 275 (zuzüglich Unterkunft und Verpflegung)
Unterkunft und Verpflegung € 180-288
Als Online-Retreat: Zu der Seminargebühr wird zusätzlich noch eine Technikgebühr von € 80 erhoben.

Leitung

Richard Stiegler
Ab 30 Teilnehmer*innen wird zusätzlich Ruth Bissinger für Einzelgespräche zur Verfügung stehen.

Zur Anmeldung