Stille und die Freiheit vom Denken

Innere Stille wird manchmal als Gedankenfreiheit betrachtet. Und tatsächlich berühren wir in Augenblicken des Nicht-Denkens eine wohltuende geistige Ruhe. Doch die Dimension der Stille umfasst mehr als nur nicht zu denken. Sie ist eine Präsenz jenseits des Denkens. Daher geht es in der Meditation nicht darum, zu lernen das Denken abzustellen, sondern sich jenseits des Denkens im offenen und zeitlosen Raum des Gewahrseins zu erfahren.

Wir üben die Meditation des offenen Gewahrseins im Sitzen, Liegen und Gehen und die Praxis des Inneren Erforschens. Die Gruppe findet, mit Ausnahme von kurzen Vorträgen und der Möglichkeit zum Einzelgespräch, im Schweigen statt.

Datum

5-9 Februar 2023
Sonntag 18 Uhr bis Donnerstag 13 Uhr
Kursnummer 23RS01

Ort

Benediktushof in Holzkirchen bei Würzburg

Kosten

€ 275 (zuzüglich Unterkunft und Verpflegung)
Unterkunft und Verpflegung € 208 - 348

Leitung

Richard Stiegler
Ab 30 Teilnehmer/innen wird zusätzlich Ruth Bissinger für Einzelgespräche zur Verfügung stehen.

Zur Anmeldung