Verbunden in Beziehung sein

Sehnst du dich nach spürbarem innerem Ankommen bei dir selbst?
Wünschst du dir, in Beziehungen berührbar und authentisch zu sein?
Lebt in dir der Wunsch, mitfühlend und bezogen zu wirken?

Die Suche nach spürbarer Verbindung beginnt in uns selbst. Im bewussten Kontakt mit unserem Körper, unseren Gefühlen und unserer Seele erfahren wir ein tiefes Eingebunden-Sein ins Leben. Von hier aus können wir lebendige Beziehungen bewusst und frei gestalten. Selbst bei Konflikten können wir dann authentische Antworten finden und bleiben für die Vielfalt des Mensch-Seins berührbar.

Im Workshop werden wir die innere Verbundenheit stärken. Wir erforschen eigene Fragen, Erfahrungen, Bedürfnisse und Grenzen in unseren Beziehungen. Darüber hinaus üben wir liebende Verantwortung für uns selbst und unsere Beziehungen zu übernehmen – aktiv und nährend Verbindung zu weben.

Dich erwarten Natur- und Körperübungen, angeleitete Meditation und inspirierende Impulse. Durch praktische Übungen, innere Prozessarbeit und dem Austausch in der Gruppe kannst du dein Erleben erweitern. Es braucht keine Vorerfahrungen, dein Da-Sein und Einlassen genügt.

Datum

22 - 25 September 2022
Donnerstag 15 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

Ort

Jugendhaus Ensdorf
Ensdorf (Bahnhof Waldkraiburg)
www.jugendhaus-ensdorf.de

Kosten

Seminarbeitrag 40 – 240 €
Unterkunft und Verpflegung 70 €
Gib von Herzen den Seminarbeitrag, der für dich möglich ist. Auf Anfrage kann der Verein Zeitlose Wege e. V. einen Zuschuss gewähren.

Leitung

Maria Heller und Team

Anmeldung

Anmeldung unter www.soul-seeds.de